Logo
Werden Sie NGL-Mitglied
 
 
 

VORSCHAU

  • Botanisch-naturkundliche Exkursionswochen in Mürren

    Montag, 25. Juni 2018 Mürren

    EXKURSIONSWOCHE

    Das kleine, idyllische, autofreie, sehr ruhige Bergdorf Mürren mit seiner phantastischen Aussicht auf die Berner Hochalpen ist ein idealer Ausgangspunkt für unsere Sommerexkursionen.

  • GEO-Tag der Natur 2018

    Sonntag, 01. Juli 2018 Urnerboden

    EXKURSION

    Grossfahndung auf dem Urnerboden

Live aus der Fledermauskolonie

Tipp

23. Juni 2018, 20:30 Uhr bis ca. 22:30 Uhr
Bei der Wallfahrtskapelle St. Ottilien, Buttisholz LU

PUBLIC VIEWING
«Live aus der Fledermauskolonie»

Der Sommer zieht ins Land, in der Wochenstube der Grossen Mausohren in St. Ottilien sind bereits die Jungen geboren. Am Samstag, 23. Juni abends wird in St. Ottilien in Buttisholz die Gelegenheit geboten, auf Grossleinwand das Geschehen im Estrich vor dem Ausfliegen zu beobachten. Anschliessend kann dann auch der Ausflug live mitverfolgt werden, wenn die Tiere den Kapellen-Estrich verlassen. (Findet bei jeder Witterung statt.)
Infoblatt

 
45 ORTSTERMINE

NEU

«45 ORTSTERMINE» – Mit Mitgliedern der NGL auf Entdeckungstour im Kanton Luzern und in der Zentralschweiz

Lassen Sie sich inspirieren von 45 aussergewöhnlichen Orten um einen herrlichen Tag in der Natur zu geniessen.

 
 

Naturforschende Gesellschaft Luzern NGL

Die Naturforschende Gesellschaft Luzern (NGL) ist eine Regionalgesellschaft der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT). Seit über 150 Jahren stellt sich die Gesellschaft in den Dienst der Naturwissenschaften, organisiert Vorträge, Podien und Exkursionen, publiziert Bücher und fördert die Naturforschung in der Region.

Die NGL ist ein Verein mit dem Zweck die Naturforschung zu fördern und die naturwissenschaftlichen Kenntnisse einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Interessieren Sie sich für Ihre Umwelt und liegt Ihnen diese am Herzen?
Werden Sie Mitglied.


Folgen Sie uns auch auf Facebook

20. Juni, 13:48Uhr
Hilfreicher Spaß zum mitmachen. Lindenblüten-Ernte Die Ernte der Lindenblüten fällt bei den meisten Landwirtschaftsbetrieben mit dem Heuet oder Emdet zusammen. Keine Zeit also, um die Lindenblüten zu ernten. Deshalb wurde Auf Ende Juni/Anfangs Juli 2015 erstmals eine Linde-Blueschtete angesagt und auch 2016 wurde die Linde-Blueschtete durchgeführt. Mit Eifer waren Kinder, Mütter und Grosseltern dabei und zupften die Lindenblüten von den herunter gesägten Ästen. (Fotos: https://www.facebook.com/pg/biosphaere/photos/?tab=album&album_id=704858706302915) Auch dieses Jahr dürfen wir wieder einen Baum zünftig runterschneiden und die Lindenblüten gemeinsam ernten. Die diesjährige Lindeblueschtete findet statt am 21. Juni 2018 auf dem Hof Oberknubel in Escholzmatt sowie auf dem Hof Usser Lehn in Entlebuch. Möchten Sie auch dabei sein und lindenblueschten? Melden Sie sich per Mail oder Telefon an bei Sandra Steffen, Tel. +41 (0)41 484 34 68, rehaerze@sunrise.ch
Jetzt Mitglied werden
 

Agrarlandschaft in Baar

Foto: Andreas Busslinger

Powered by Weblication® CMS
Created by Felder INTERnetDESIGN